Beteiligung Dirk Roßmann reduziert Anteil an DBAG


Dirk Roßmann trennt sich sukzessive von seinem Anteil am börsennotierten Finanzinvestor Deutsche Beteiligungs AG (DBAG). Von zuletzt 25,0 Prozent hält die Rossmann Beteiligungs GmbH seit gestern nur noch 19,93 Prozent an der Gesellschaft. Damit bleibt Roßmann aber immer noch größter Einzelaktionär der DBAG. Im vergangenen Jahr hatte der Drogeriemarktbetreiber beim Umsatz erstmals die 7-Milliarden-Euro-Hürde übersprungen. Mit eine

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats