Expansion wird teuer


LZ/NET. Der geplante Markteintritt in die Schweiz wird Aldi und Lidl teuer zu stehen kommen. Die Discounter sind bereit, für Standorte ein Mehrfaches als die einheimischen Händler zu bezahlen. Die Standortakquise von Aldi und Lidl in der Schweiz nimmt Konturen an. Beide Discounter sollen sich jeweils über 20 Standorte gesichert haben, Bauanträge sind nach Branchenangaben bisher aber noch nicht gestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats