Discounter-Zentrallager von Milchbauern blockiert


Aus Protest gegen niedrige Milchpreise haben am Donnerstagmorgen Milchbauern an mehreren Orten die Zufahrten zu den Zentrallagern mehrerer Lebensmittel­discounter blockiert. In Rastatt versperrten nach Angaben der Polizei rund 30 Demonstranten mit ihren Traktoren und Anhängern von drei Uhr an über vier Stunden lang die Ein- und Ausfahrt des Aldi-Firmengeländes. Auch in Gerstetten-Dettingen (Kreis Heidenheim), in Waldenburg (Hohenlohekreis) und in Aichtal (Kreis Esslingen) hatten Bauern mit ihren Fahrzeugen die Zufahrten der Zentrallager von Aldi, Lidl und Netto blockiert oder behindert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats