Umsatz sinkt Discounter setzen Tesco zu


Discounter machen Großbritanniens größten Handelskonzern Tesco auf dem Heimatmarkt zunehmend das Leben schwer. Sinkende Einkommen bei gleichzeitig steigenden Lebenshaltungskosten treiben die Verbraucher zu Billiganbietern wie Aldi oder Lidl, die im Vereinigten Königreich kräftig expandieren. Zusätzlicher Druck kommt von Edel-Ketten wie Waitrose, die auf eine zahlungskräftige Klientel setzen. Im dritten Quartal (Ende November) sank der Umsatz konzernweit bereinigt um 2,5 Prozent, wie Tesco am Mittwoch mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats