Dosenpfand mehrfach umgangen


Einige Kioske, Imbissbuden und Getränke-Goßhändler in Deutschland haben offenbar versucht, das gesetzliche Dosenpfand zu umgehen. Umweltschützer stellten bei 30 Tests in Berlin und anderen Großstädten fest, dass Getränke in Einweg-Dosen ohne Pfand verkauft werden. "Der zu beobachtende pfandfreie Verkauf von Getränken schädigt alle Betriebe, die Recht und Gesetz beachten und insbesondere das umweltfreundliche Mehrweg-Getränkesystem", sagte Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutsche Umwelthilfe (DUH) in Berlin laut Mitteilung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats