Douglas leidet unter schwachem Auslandsgeschäft


Schwaches Auslands- und Buchgeschäft belasten den Handelskonzern Douglas. Der Zuwachs beim Umsatz und Vorsteuergewinn fiel im Geschäftsjahr 2010/11 (30. September) geringer aus als zuvor erwartet. Der Konzernumsatz wuchs um 1,7 Prozent auf 3,38 Mrd. Euro, wie die Douglas Holding berichtete.
Das Vorsteuerergebnis stieg von 131,2 Mio. auf 138 Mio. Euro, der Reingewinn von 76,1 Mio. auf 87 Mio. Euro

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats