Douglas hält an Thalia fest


Der Handelskonzern Douglas will an seinem Sorgenkind Thalia festhalten. Ein Verkauf von Thalia werde nicht angestrebt, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit. Vielmehr wolle das Management die Neuausrichtung der Tochter in Eigenregie vorantreiben. Die Pläne dafür seien dem Aufsichtsrat auf seiner Sitzung am Mittwoch vorgestellt worden. Sollte es allerdings wie bereits in der Vergangenheit geschehen, Anfragen interessierter Dritter für Thalia geben, werde man diese prüfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats