Douglas ist an Amadeus interessiert


LZ|NET. Die Douglas Holding AG, Hagen, übernimmt für 9,3 Mio. EUR die österreichische Buchkette Amadeus. Die zum Douglas-Konzern gehörende Buchgruppe Thalia Holding erhielt den Zuschlag bei einer Versteigerung, heißt es in einer Douglas-Mitteilung. Amadeus gehörte bislang zur insolventen Libro-Gruppe. Douglas übernimmt die meisten der 22 Amadeus-Filialen. Im Einzelnen sei dies von einer Einigung mit den jeweiligen Vermietern abhängig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats