Duty-Free: EU besteht auf Beendigung


Duty-Free: EU bekräftigt Ende vwd. EU-Binnenmarktkommissar Mario Monti hat noch einmal das Endefür das innereuropäische Duty-Free-Geschäft im kommenden Jahr bekräftigt.   Dabei handele es sich um Steuersubventionen, die mit dem Binnenmarkt nicht vereinbar seien. Außerdem habedie Branche eine siebenjährige Übergangszeit erhalten, um sich auf die neue Regelung einzustellenLaut Monti sind weiterhin neun Staaten für das geplante Aus des Duty-Free-Verkaufs Ende Juli 1999Für eine Änderung des Ministerratsbeschlusses wäre Einstimmigkeit unter den EU-Regierungen notwendig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats