Weiterbildung E-Learning-Branche steigert die Umsätze

von Redaktion LZ
Mittwoch, 12. November 2014
LZnet. Die Nachfrage nach Angeboten rund um digitales Lernen mit PC, Smartphone oder Tablet steigt. Die etwa 250 E-Learning-Anbieter in Deutschland konnten 2013 ihre Umsätze um 13,5 Prozent auf 582 Mio. steigern, meldet der Hightech-Verband Bitkom.
Ein Drittel entfällt auf die Erstellung der Inhalte. Jeweils rund ein Viertel machen Kursangebote und der Verkauf digitaler Lerninhalte aus. 18 Prozent werden durch Verkauf und Vermietung von Software für E-Learning und Wissensmanagement erzielt. Die Branche zählt knapp 9.000 Beschäftigte.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats