E-Recruiting Monster sucht in Facebook Bewerber

von Redaktion LZ
Donnerstag, 10. März 2016
Die Online-Jobbörse Monster bringt nun auch in Deutschland ihre neuen Social Job Ads auf den Markt. Dabei handelt es sich um Stellenanzeigen, die mit Hilfe einer Zielgruppenanalyse in Facebook auf einen Pool von bis zu 27 Millionen Personen zugreifen können.
In den USA arbeitet Monster damit schon seit Anfang des Jahres. Mit Hilfe des neuen Werkzeugs definiert Monster Merkmale potentieller Kandidaten für die Stelle und identifiziert dann Facebook-Nutzer mit dem passenden Profil. Diese bekommen ein Facebook-Post mit zentralen Angaben aus der Stellenanzeige direkt in ihre Timeline. Es enthält Links zur Facebook-Seite des Unternehmens und zur Stellenanzeige auf monster.de.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats