E-Recruiting wird immer wichtiger

von Redaktion LZ
Freitag, 02. September 2011
Lznet. In den kommenden zwei Jahren wird die Bedeutung von E-Recruiting für das Personalmarketing deutscher Unternehmen weiter ansteigen. Das zeigt das Ergebnis der Befragungsreihe "Trend in Prozent" des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW).
Vor allem für die Anwerbung festangestellter Fachkräfte habe E-Recruiting bei 89 Prozent aller Befragten inzwischen eine "mittlere bis hohe" Wichtigkeit. Dabei kommen die eigene Website sowie Präsenzen in Business- oder sozialen Netzwerken verstärkt zum Einsatz.

In puncto Qualität der eingehenden Bewerbungen liefern jedoch Stellenanzeigen in Jobbörsen bessere Ergebnisse als Annoncen im Social Web, so der BVDW.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats