Prämierung von SCM-Konzepten

von Judit Hillemeyer
Freitag, 17. Juli 2009
Dem Einkauf fehlen Talente - nur die wenigsten Einkaufs- und Logistikabteilungen sind auf die Aufgaben der nächsten Jahre ausreichend vorbereitet. Es fehlen nicht nur Fortbildungsbudgets, sondern auch ein angemessenes akademisches Angebot und tragfähige Konzepte. Viele Unternehmen gehen die strategische Qualifizierung ihrer SCM-Manager in Eigenregie an.

Die weltweit besten Konzepte werden nun mit dem erstmals ausgeschriebenen Award "Develop Leaders! Talents in Supply Chain Management" prämiert. Initiator des von BrainNet unterstützten Wettbewerbs ist das Supply Chain Management Institute (SMI) der European Business School (EBS). Auf der Auswahlliste stehen unter anderem Nestlé, Lanxess und Swisscom. Die Auszeichnung wird am 30. September an der EBS verliehen. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats