EFSA: Keine Unterschiede zwischen Klonen und normalen Tieren


EU-Nahrungsmittelexperten sehen keinen Unterschied zwischen dem Fleisch geklonter Schweine und Rinder und dem "normaler" Tiere. In einem Bericht des wissenschaftlichen Komitees der EU-Behörde für Nahrungsmittelsicherheit (EFSA) in Parma empfehlen die Wissenschaftler jedoch umfassende weitere Forschungen. Noch lasse sich nicht entscheiden, ob das Klonen unbedenklich sei. Dies gelte vor allem für das Wohlergehen der Tiere.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats