EGO gibt Pieper auf


Die Erzeugergemeinschaft Osnabrück (EGO) trennt sich von ihrer Tochtergesellschaft Landschlachterei Pieper GmbH & Co. KG, Lage. Die finanziell angeschlagene Genossenschaft will sich auf die Vermarktung von Fleisch konzentrieren. Die lippische Tochtergesellschaft der EGO mit 62 Mitarbeitern in der Produktion, die 1995 in den Unternehmensverbund kam, wird im Wege eines Management Buy Outs an die Geschäftsführer Wolfgang Lehmkuhl und Klaus Zabel veräußert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats