Wissenschaftspreis von EHI und GS1

von Redaktion LZ
Freitag, 15. Juni 2012
LZnet. Zum sechsten Mal zeichnen das EHI und GS1 Germany innovative wissenschaftliche Arbeiten mit Praxisrelevanz für Handel und Industrie aus. Der mit insgesamt 40.000 Euro dortierte Wissenschaftspreis richtet sich an den akademischen Nachwuchs und an etablierte Lehrstühle.
Gewürdigt werden herausragende Kooperationsprojekte, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen. Die Frist für die Einreichung endet am 30. September 2012. Weitere Informationen gibt es unter: www.wissenschaftspreis.org.

 

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats