Aus EPA wird Coop City


Die Schweizer Einzelhandelsunternehmen Epa und Coop betreiben ab 1. Januar 2003 den Warenhauskanal gemeinsam nach einem einheitlichen Konzept. Bis Ende 2004 werden die EPA-Filialen umgestaltet und dann unter dem Namen Coop City weitergeführt, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung. Der neue Auftritt profitiere von der hohen Akzeptanz der Dachmarke Coop, behalte aber seine Eigenständigkeit. Die neue Warenhaus-Strategie vereine die Stärken von Coop und EPA (wir berichteten).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats