EU kann direkt auf Lebensmittelskandale reagieren


Die EU-Kommission kann ab sofort auf eigene Initiative handeln, wenn durch verseuchte Lebens- oder Futtermittel ein ernstes Risiko für die Gesundheit von Mensch oder Tier oder für die Umwelt droht. Sobald eine nationale Regierung entsprechende Gefahren nicht in den Griff bekommt, kann die Behörde künftig selbst anordnen, die Vermarktung der betroffenen Nahrungsmittel zu verbieten oder einzuschränken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats