EU-Kommission : Vertiefte Prüfung von Rewe/Meinl


EU-Kommission leitet Prüfung von Meinl/Rewe ein (vwd) - Die Europäische Kommission hat, wie vergangene Woche angekündigt, die zweite Prüfungsphase der Übernahme der österreichischen Lebensmittelkette Julius Meinl AG, Wien, durch die Rewe-Gruppe nun formell eingeleitet. Einer Mitteilung der Kommission vom Dienstag zufolge, habe die Untersuchung eine Reihe von Wettbewerbsbedenken hervorgerufen. Dies gelte insbesondere für die hohen addierten Marktanteile, für die starke Präsenz der Parteien im Lebensmitteleinzelhandel in Ostösterreich sowie für die deutlich verstärkte Nachfragemacht der Rewe-Gruppe in Österreich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats