EU-Länder erholen sich


Gute Aussichten für die Wirtschaft in der Europäischen Union: In den 27 EU-Ländern könnte es 2010 ein Wachstum von 0,7 Prozent geben. Das schätzt die Europäische Kommission in ihrer Herbstprognose. In ihrem Frühjahrsgutachten war die Behörde noch von einem Minus von 0,1 Prozent ausgegangen. Auch das Wachstum in der Eurozone wird für 2010 auf 0,7 Prozent geschätzt. Im laufenden Jahr wird das Bruttoinlandsprodukt laut der Schätzung in der EU um 4,1 Prozent, in der Eurozone um 4,0 Prozent einbrechen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats