EU prüft Übernahme der Aral-Tankstellen durch BP


Die EU-Kommission prüft jetzt die geplante Übernahme der Ölsparte der E.ON AG, Düsseldorf, durch den britischen Mineralölkonzern BP plc, London. Die Unternehmen hätten ihr Vorhaben in Brüssel angemeldet, berichtete der Sprecher von EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti. Dieser habe nun bis zum 31. August Zeit zu entscheiden, ob er die Transaktion für wettbewerbsrechtlich unbedenklich hält. Andernfalls würde Monti eine vertiefte Prüfphase von maximal vier Monaten einleiten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats