Eu-Kommission ist Kartell bei exotischen Früchten auf der Spur


Die EU-Kommission ist einem Kartell bei Handel und Verarbeitung exotischer Früchte auf der Spur. Wie die Behörde in Brüssel mitteilte, statteten Beamte den betroffenen Unternehmen seit Mittwoch unangekündigte Besuche ab. Wie in diesen Fällen üblich, nannte die Kommission keine Namen.Sollten die Beweise für Preisabsprachen oder andere unfaire Praktiken auf Kosten der Verbraucher eindeutig sein, drohen den Unternehmen empfindliche Geldbußen in Millionenhöhe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats