EU will Sammelklagen zulassen


Sammelklagen sollen nach dem Willen der Europäischen Kommission künftig auch in der EU allen Verbrauchern offen stehen. Verbraucherschutzkommissarin Meglena Kuneva legte in Brüssel eine entsprechende Strategie vor. Bislang scheuten sich Verbraucher aus Unsicherheit oder Angst vor hohen Prozesskosten vor allem bei einem niedrigen Streitwert oft, ihre Rechte durchzusetzen. Bislang gibt es der Behörde zufolge erst in 13 der 27 EU-Staaten unterschiedlich ausgeprägte Systeme für eine kollektive Durchsetzung von Verbraucherrechten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats