Paypal-Abspaltung Ebay-Großaktionär Icahn fordert Börsengang der Bezahl-Tochter


LZnet/dpa. Der streitbare Investor Carl Icahn ändert seine Taktik im Bestreben, den Bezahldienst Paypal von Ebay abzuspalten. Der Internetkonzern könne zunächst einen Anteil von 20 Prozent an Paypal an die Börse bringen, schrieb Icahn in einem offenen Brief auf seiner Website. Dadurch würde Ebay weiterhin die Kontrolle behalten. Zusätzlich könnten sich die Unternehmen durch einen langlaufenden Vertrag aneinander binden, fuhr Icahn fort.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats