Edeka will die Preise senken


LZ/NET/we. Die Edeka-Gruppe will ihre Einzelhandelspreise massiv senken. Eckartikel sollen demnächst auf Lidl-Preisniveau angeboten werden. Wie es heißt, sollen die Konditionsverbesserungen aus der jüngsten Jahresgesprächsrunde, die mit rund 300 Mio. Euro beziffert werden, zum Großteil in die Senkung der Einzelhandelspreise investiert werden. Erklärtes Ziel sei es, so Edeka-Vorstandschef Alfons Frenk im jüngsten Geschäftsbericht, "gewonnene Synergie- und Einkaufsvorteile an den Einzelhandel weiterzureichen".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats