Edeka Fruchtkontor baut Kompetenzen weiter aus


LZ|NET. Die Edeka-Gruppe will im Obst-, Gemüse- und Blumengeschäft weitgehend autark sein. Durch beträchtliche Investitionen bei der Tochter Fruchtkontor will sich das Handelsunternehmen von Großhändlern und Agenturen unabhängig machen. Die Edeka-Gruppe unterzieht ihr Obst- und Gemüsegeschäft einer grundsätzlichen Erneuerung. Kernpunkte der Reorganisation sind die Bündelung des Einkaufsvolumens, gepaart mit einem direkten Import der Waren auch aus Übersee, sowie die Erweiterung und Modernisierung der Bananenreifung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats