Edeka bildet Frischeexperten aus

von Redaktion LZ
Donnerstag, 18. Juli 2013
LZnet. Ab August bietet der Edeka-Verbund seinen Azubis die IHK-zertifizierte Zusatzqualifikation "Frischespezialist" an. Der neue Ausbildungsweg wurde speziell für die beratungsintensiven Frischebereiche konzipiert.
"Denn diese sind das Herzstück unserer Supermärkte", begründet Personalvorstand Martin Scholvin. Zusätzlich zu ihrer Ausbildung absolvieren die zukünftigen Fachkräfte 120 Seminarstunden. Hinzu kommen praxisorientierte Tätigkeiten rund um Ware und Verkauf sowie ein passendes E-Learning-Angebot des Edeka-Wissensportals.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats