Bündelung Edeka-Einkauf erhält neue Ordnung


Der Einkauf der Edeka-Zentrale erhält einen neuen Zuschnitt. Die Trennung von Eigenmarken und Marken wird aufgelöst, die Geschäftsbereichsleiter sind nun nach LZ-Informationen für beides verantwortlich. Ihre Aufgabengebiete werden neu strukturiert. Die Zeiten der Trennung von Eigenmarke und Marke im Warengeschäft der Edeka-Zentrale sind vorbei. Vorstandschef Markus Mosa bündelt die Verantwortung, die sechs Geschäftsbereichsleiter sind nun für Marke und Eigenmarke zuständig, ihre Ressorts werden neu strukturiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats