Edeka erhöht AVA-Anteil


Die Beteiligung der Edeka Zentrale AG & Co KG, Hamburg, an der AVA - Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG, Bielefeld, hat die Schwelle von 75 Prozent überschritten. Edeka halte nunmehr 78,67 Prozent des stimmberechtigten Kapitals an der AVA, teilte die Handelsgesellschaft ad hoc mit. Der Handelskonzern Edeka hält seit Anfang 2002 die Mehrheit bei der AVA, wo er 1989 mit zunächst 24,9 Prozent eingestiegen war.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats