Edeka erzürnt Wursthersteller


Mit einer harten Haltung in der aktuellen Preisrunde für Fleischwaren bringt Edeka die Wurstbranche gegen sich auf. Während zahlreiche Handelsunternehmen, darunter auch Aldi und Lidl, bereits marktkonforme Preiserhöhungen von durchschnittlich 40 bis 50 Cent pro kg akzeptiert haben sollen, beklagen Wursthersteller eine unnachgiebige Haltung bei Edeka. Einkaufschef Gert Schambach mache allenfalls "existenzgefährdende" Angebote.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats