Berufung von Frenk erwartet


LZ|NET. Der Edeka-Aufsichtsrat will den Nachfolger des 2003 ausscheidenden Vorstandsvorsitzenden Hermann Ruetz bereits in Kürze bestellen. Als Wunschkandidat von Edeka-Aufsichtsratschef Jörg Hieber gilt der langjährige Geschäftsführer der Edeka Minden-Hannover, Alfons Frenk. Der Termin der außerordentlichen Aufsichtsratssitzung steht zwar noch nicht fest. Insider erwarten jedoch, dass die Entscheidung bereits in der kommenden Woche fallen könnte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats