Klaus Haak verlässt Edeka Fruchtkontor


Klaus Haak, der beim Edeka Fruchtkontor über viele Jahre den Bio-Bereich verantwortete, verlässt das Unternehmen zum 30. Juni, das bestätigt die Edeka-Zentrale auf Anfrage der LZ. Haak gilt in der Branche als ausgewiesener Fachmann in Sachen Bio-Obst und -Gemüse und will künftig selbstständig in der Bio-Branche wirken. Bei Edeka hat sich der Bio-Anteil im grünen Sortiment in den vergangenen Jahren äußerst dynamisch entwickelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats