Edeka-Gruppe: Feilt an Struktur


Strukturdebatte gewinnt an Fahrt Aufsichtsrat diskutiert Zwischenbericht von McKinsey -- NeueFusionen angedacht / Von Sabine Rössing Die mit Spannung erwartete Diskussion um die zukünftige Organisationsstruktur der Edeka-Gruppe gewinnt an Fahrt, nachdem Unternehmensberater von McKinsey dem Aufsichtsrat der Edeka Zentrale AG erste zentrale Schlußfolgerungen vorgetragen hatten. Wie kaum anders zu erwarten, legte McKinsey den Genossen ein geschlosseneres Auftreten und angeblich auch eine stärkere strukturelle Verklammerung ans Herz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats