Edeka-Reform kommt voran


Die Neuordnung der Edeka nimmt Konturen an. Für die Zusammenlegung der Großhandelsbetriebe, ein gemeinsames nationales Warengeschäft und die gesellschaftsrechtliche Neuordnung der Zentrale AG haben nahezu alle Edeka-Regionen breite Zustimmung signalisiert. Widerstand kommt lediglich aus Hessen. Die Melsunger wollen weder fusionieren noch der Umwandlung der AG in eine Kommanditgesellschaft zustimmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats