Edeka-Gruppe: Szenarien


Edeka sucht nach einer Spitzenlösung Zwei Modelle für Hamburger Zentrale in der Diskussion -- Board oder "traditionelle" Lösung? / Von Jürgen Scharrer Die Zeit der unverbindlichen Gedankenspiele ist vorbei. Seit Mitte dieser Woche laufen die entscheidenden Gespräche über die Nachfolge von Kurt Lindemann.   Im Vorfeld der Vorstandssprecher-Wahl haben sich zwei Gruppen formiert: Die "Progressiven", die der Zentrale eine neue Führungsstruktur verordnen wollen, und die "Konservativen", die auf die klassische Lösung mit einem neuen Einkaufschef aus der Region setzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats