Kartellamt wirft Edeka-Tochter Dumpingpreise vor


Das Bundeskartellamt wirft der Edeka-Tochter Netto Marken-Discount vor, Milchprodukte zu Dumpingpreisen verkauft zu haben. Wie die Behörde in Bonn mitteilte, soll der Discounter zwischen Dezember vergangenen Jahres und Februar dieses Jahres zehn Wochen lang Milchprodukte bis zu 40 Prozent unter ihrem Einstandspreis angeboten zu haben. Der Verstoß sei «nicht nur gelegentlich» und dazu geeignet, kleine und mittlere Wettbewerber zu behindern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats