Plus-Deal teuer für Edeka


LZnet. Edeka baut weiter Schulden ab, muss aber schon jetzt einen erhöhten Kapitalbedarf berücksichtigen. Grund ist die Beteiligung von Karl-Erivan Haub am Discounter Netto, die der Tengelmann-Chef nach LZ-Informationen den Genossen zu einem vorher festgelegten Preis einseitig andienen kann.
Die Anteile von Karl-Erivan Haub am Discounter Netto könnten Edekas Finanzplanung stören und statt weiter

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats