Edekanerin kreativ bei Personalsuche

von Redaktion LZ
Freitag, 16. Dezember 2011
Für das kürzlich eröffnete E-Center in einer ehemaligen Maschinenfabrik legte die Marktleiterin Sandra Weidauer besondere Kreativität an den Tag: Lange vor der Eröffnung sorgte ein großes Plakat mit ihrem Porträt an der Baustelle für Rätselraten.
"Wer ist diese Frau", fragten auch die Lokalzeitungen. In einer groß angelegten Presseaktion suchte die 34-Jährige dann ihre zukünftigen Mitarbeiter. "Diese neue Form der Personalsuche sollte die Menschen neugierig auf Edeka machen", erläutert Weidauer die Idee.

Aus mehr als 1.000 Bewerbungen konnte sie sich das 120-köpfige Team mit 32 Vollzeitkräften zusammenstellen. Viele erfahrene Verkaufsprofis waren bereit, für das neue Center ihren Arbeitgeber zu wechseln. (wi)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats