Edekas Logistikpläne stocken


LZ|NET. Die Edeka Gesellschaften Südbayern und Nordbayern-Sachsen-Thüringen haben die Pläne für ein gemeinsames Logistikzentrum auf Eis gelegt. Damit ist der erste Versuch, in eine regionenübergreifende Logistik einzusteigen, zunächst einmal gescheitert. Kein gemeinsames Lager Das im bayerischen Denkendorf geplante Logistikzentrum, das die beiden süddeutschen Edeka-Gesellschaften gemeinsam nutzen wollten, wird nicht gebaut.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats