Wagner scheidet bei Edeka Minden-Hannover aus


LZ|NET.  Hartmut H.G. Wagner ist aus der Geschäftsführung der Edeka Minden-Hannover aus familiären Gründen ausgeschieden. Sein Nachfolger ist Mark Rosenkranz. Der 37-Jährige war bisher für den Geschäftsbereich Expansion verantwortlich und ist seit Jahresbeginn Geschäftsführer der Cash+Carry-Sparte sowie der Edeka-eigenen Werbeagentur. Rosenkranz verantwortet künftig die Geschäftsführungsbereiche Einzelhandel, C + C sowie Werbung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats