Edeka Nord baut Marktanteile aus


LZ|NET Der ohnehin hohe Anteil an selbstständigen Einzelhändlern bei Edeka Nord ist durch die rasche Spar-Integration deutlich gesteigert worden. Erstmals ist die nördlichste der sieben Edeka-Regionen damit auch in Deutschlands zweitgrößter Großstadt, Hamburg, gut vertreten. Parallel soll die Privatisierung fortgesetzt werden. "Die große Mehrzahl der integrierten Spar-Märkte ist überlebensfähig", ist sich Rolf Brandt, Geschäftsführer Edeka Nord, sicher.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats