Nordbayern läutet Kehrtwende ein


LZ|NET. Edeka Nordbayern hat zum zweiten Jahr in Folge die Planzahlen nicht erreicht. Besondere Sorge bereitet der Regie-Bereich. Die Kehrtwende soll der neue Chef Stefan Rohrer bringen. Aufsichtsratschef Gerhard Meyer wollte bei der Generalversammlung, die erneut im Rahmen des E-Days stattfand, nicht lange um den heißen Brei herumreden. "Weitere Verluste bei den Regie-Töchtern können wir nicht mehr hinnehmen", sagte er, ohne konkrete Zahlen zu nennen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats