Edeka nutzt AVA-Kompetenz


Die Edeka-Gruppe rückt mit der Bielefelder AVA AG immer enger zusammen. Nach gemeinsamen Jahresgesprächen mit nationalen Markenartiklern bündeln beide Unternehmen nunmehr auch das Nonfood-Geschäft. Addiertes Volumen: knapp 2 Mrd. DM. Die Zusammenarbeit soll noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden. Darüber haben sich Verhandlungsführer der Edeka Zentrale, der regionalen Kooperationsgesellschaften und der AVA auf einer Sitzung in Bielefeld geeinigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats