Edeka startet mit Pilot mit Interseroh


Die Hamburger Edeka AG und die Kölner Interseroh Pfand-System GmbH starten beim so genannten Clearing von Einweg-Gebinden ein gemeinsames Pilot-Projekt. Mit der Edeka Pfand GmbH werde ein Unternehmen ins Leben gerufen, das der Edeka-Gruppe zukünftig ermöglicht, interne Verrechnungsprozesse bei der Rückgabe von Einweg-Leergut zu nutzen, meldet die Edeka Zentrale, Hamburg. Als Berater bringe Interseroh dabei sein Know-how in die neue Gesellschaft ein und unterstütze Edeka als Projekt-Partner über die bereits bestehenden Verträge hinaus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats