Edeka-Regionen häufen Bankschulden an


LZ|NET. Durch die Marktkauf-Übernahme sind die Bankschulden der Edeka-Regionen in die Höhe geschossen. Die Verbindlichkeiten sollen sich Schätzungen zufolge 2007 auf mindestens 1,4 Mrd. Euro addieren. Zur Finanzierung haben die Regionen zum Teil Tafelsilber verkauft. Stille Reserven heben, bestehende Kreditlinien voll ausschöpfen oder Konsortialkredite von mehreren hundert Millionen Euro abschließen: Die Geschäftsführer der Edeka-Regionen müssen trotz günstiger Übernahmekonditionen tief in die Tasche greifen, um Investitionen in die Marktkauf-Häuser sowie die nötigen Strukturerweiterungen etwa im Bereich der Logistik zu finanzieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats