Gebremstes Wachstum Edeka-Regionen stoßen an Grenzen


Die Wachstumsdynamik der sieben Edeka-Regionen scheint sich abzuschwächen. Bereits im abgelaufenen Geschäftsjahr konnten die gesteckten Umsatz-Ziele nicht allerorts erfüllt werden.#BL2-3# Die Prognose des Edeka-Vorstandsvorsitzenden Markus Mosa lässt aufhorchen: Nur noch ein Wachstum von zwei Prozent stellt er für Deutschlands größten Handelsverbund in Aussicht. Das wäre deutlich weniger als im abgelaufenen Jahr, denn 2013 hievte die Gruppe ihren Netto-Erlös noch um 3,1 Prozent über das Vorjahresniveau auf 46,2 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats