Edeka will DWV auffangen


Für die Drogerie-Warenvermittlungs-Gesellschaft (DWV) tut sich nach einem turbulenten Jahr, in dem die Einkaufskooperation ihre gewichtigsten Mitglieder verloren hat, eine neue Chance auf. Die Hamburger Edeka Zentrale will offenbar Anteile an der DWV erwerben, wie aus der aktuellen Liste der angemeldeten Zusammenschlussverfahren des Bundeskartellamtes hervorgeht. Eine Verbindung zu Edeka besteht schon länger.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats