Edeka Rhein-Ruhr darf Trinkgut übernehmen


Die Edeka-Regionalgesellschaft Rhein-Ruhr darf 207 Trinkgut-Märkte übernehmen. Das Bundeskartellamt hat dem Verkauf unter Nebenbestimmungen zugestimmt. Wie sich bereits vor einigen Wochen abzeichnete, muss Trinkgut-Inhaber Torsten Toeller 25 Märkte und die Edeka Rhein-Ruhr 6 Top-Getränkemärkte im Raum Ostwestfalen (u.a. in Bielefeld, Minden, Herford) und im Niederrhein/Ruhrgebiet (u.a. in Krefeld, Bochtrop, Duisburg) abgeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats