Ruetz vor Herkulesaufgabe


LZ-NET. Die Edeka-Gruppe steht vor einer weitreichenden Neuordnung ihrer Unternehmensstruktur. Auf der Aufsichtsratssitzung am Mittwoch hat der neue Vorstandschef der Edeka Zentrale AG, Hermann Ruetz, erstmals seine Gesamtkonzeption vorgelegt, mit der er die Gruppe in den kommenden drei Jahren neu aufstellen will. An seiner Entschlossenheit, die reformerische Lethargie der zurückliegenden Jahre zu beenden, hat der ehemalige nordbayerische Regionalfürst in den letzten Wochen keinen Zweifel gelassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats