Ruetz soll es an der Spitze richten


"Die Begeisterung war riesengroß", kommentiert Edeka-Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Hieber die jüngste Entscheidung des Gremiums. Hermann Ruetz (59) wird im Januar in die Hamburger Edeka Zentrale AG wechseln, wo er als Vorstandsvorsitzender den Posten von Bartholomäus Werberger (63) übernimmt, dessen Vertrag auf eigenen Wunsch vorzeitig aufgelöst wurde. Die "Champagner-Laune" lässt sich der Edeka-Aufsichtsrat, dem drei Edeka-Geschäftsführer, neun selbstständige Einzelhändler und sechs Arbeitnehmervertreter angehören durch niemanden verderben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats